Aufgabentypen für die Schule

 

Bild Schüler bei Wanderung
Quelle: Schule-GPS.de

Je nach Vorkenntnissen der Schüler im Umgang mit dem GPS Gerät, eignen sich unterschiedliche Aufgabentypen. Die Inhalte der Aufgaben können sich dabei auf ein bestimmtes Schulfach, auf bestimmte Fähigkeiten und Kompetenzen oder auf Gegebenheiten vor Ort beziehen.
 

 

 

 

 

 

 

Geringe Vorkenntnisse

Die Schüler können einen im Gerät gespeicherten Wegpunkt auswählen und ansteuern. Zur Vorbereitung werden verschiedene Wegpunkte (darunter auch nicht benötigte) in das Gerät eingespeichert und benannt. Die richtige Lösung der Aufgabe zeigt dem Schüler nun an, welchen der gespeicherten Wegpunkte er als nächstes ansteuern soll.

 

 

Hinweis:
Hier sollten die falschen Wegpunkte (im Beispiel WP002 und WP005) so falsch eingegeben werden, dass die Entfernungen völlig unrealistisch sind und die Schüler von selbst oder durch dezente Hinweise auf die falsche Lösung aufmerksam werden.

 

 

AufklappenBeispiel

Frage:
Wo wurde Martin Luther geboren? (richtiger Wegpunkt ist WP 003)
 

Erfurt Gehe zu WP 002
Eisleben Gehe zu WP 003
Wittenberg Gehe zu WP 005

 

 

 

 

Mittlere Vorkenntnisse:

Die Schüler können Koordinaten in das Gerät eingeben (Wegpunkt setzen) und ansteuern.

 

AufklappenBeispiele

a) Frage: Wo wurde Martin Luther geboren?


   Erfurt N 48° 22.980'
   Eisleben N 48° 21.521'
   Wittenberg N 48° 30.472'

 

b) Frage: Wie viele Ampeln stehen an dieser Kreuzung?


   4 N 48° 22.980'
   8 N 48° 21.521'
   16 N 48° 30.472'

  

 

 

 

 

Gute Vorkenntnisse:

Die Schüler können Koordinaten rechnerisch ermitteln (Beispielsweise durch Einsetzen in eine Formel), diese in das Gerät eingeben und ansteuern.

 

AufklappenBeispiele

a)   An Stage 1: N 48° 21.521'


Aufgabe:
Addiere 123 zu den Koordinaten dieser Stage.
Stage 2 hat dann die Koordinaten: N 48° 21.644'



b)  Aufgabe:
Wie viele unterschiedliche dreistellige Zahlen lassen sich aus den Ziffern 1, 2 und 3 bilden?

Lösung sei A
Weiter geht es bei N 48° (A-6).521'
 



c)  Aufgabe:
In einem Stall leben Hühner und Kaninchen. Alfred zählt 171 Köpfe und 498 Beine. Wie viele Hühner (H) und wie viele Kaninchen (K) wohnen in diesem Stall?


Weiter geht es bei N 48° (H-72).(443+K)'
(Lösung: Im Stall wohnen 93 Hühner und 78 Kaninchen)



d) Für die Finalkoordinaten bei einem Multicache eignet sich eine Formel mit vielen Variablen.
Die einzelnen Variablen werden in den vorigen Stages angegeben oder errechnet und notiert.


Stage 1 A=50
Stage 2 B=2
Stage 3 C=18
Stage 4 D=8
Stage 5 E=13
Stage 6 F=1

Finalkoordinaten: N (A-B)° (C-5+D),(4*E-F)'

 

 

 

 

Sehr gute Vorkenntnisse:

 

Die Schüler sind mit Methoden der Peilung etc. vertraut und können einen Wegpunkt anhand der Angaben von Distanz und Himmelsrichtung anpeilen und ansteuern.

 

AufklappenBeispiel

Die nächste Stage befindet sich von deinem jetzigen Standpunkt aus 150m in Nord-Östlicher Richtung.

 

 

 

 weitrführender LinkSchulcache erstellen