Cache-Typen

 

Für den Einsatz in der Schule eignen sich in erster Linie der „Traditional“, der „Mystery“ und der „Multi“.
Da je nach Cachetyp unterschiedliche Vorbereitungen zu treffen sind, sollen sie hier noch einmal genauer beschrieben werden. Die hierfür verwendeten Beispielaufgaben sind weniger nach ihrem pädagogischen Gehalt ausgewählt sondern sollen Ihnen vielmehr die Struktur der Aufgaben verdeutlichen.
Weiterhin werden bei den Beispielen der Übersichtlichkeit halber nur jeweils die Nord- Koordinaten erwähnt. Für das Finden eines Caches sind jedoch immer Nord- und Ost- Koordinaten erforderlich.

 

 

 

 

Traditional

Es wird von den Schülern nur eine Station aufgesucht. Die Koordinaten werden zuvor angegeben.
Vorbereitung: Sehr gering. Der Cache muss im Voraus versteckt bzw. befüllt werden.
Zeitaufwand: Kann während oder auch außerhalb des Unterrichts mit relativ geringem Zeitaufwand gesucht werden.

 

AufklappenBeispiele

a) Schnellere Schüler erhalten die Koordinaten des Caches und können vor Ort ihre Lösungen kontrollieren.
b) Schüler erhalten die Koordinaten und bekommen im Cache Hinweise zur Lösung einer Aufgabe.
c) Die Koordinaten werden als Belohnung für gutes Arbeiten etc. vergeben. Im Cache befindet sich eine Belohnung (Stempel, Kleber, Bonbon...)

 

 

 

 

Mystery

Es wird von den Schülern nur eine Station aufgesucht. Die Koordinaten müssen zuvor von den
Schülern ermittelt werden.
Vorbereitung:
Gering. Der Cache muss versteckt werden und mit der entsprechenden Belohnung befüllt werden.
Zeitaufwand:
Kann während oder auch außerhalb des Unterrichts mit relativ geringem Zeitaufwand gesucht werden.

 

AufklappenBeispiele

a) Komplette Koordinaten werden ermittelt.

 

Frage: Wo wurde Martin Luther geboren?

 

Lösungsmöglichkeiten:

Erfurt   N 48° 22.980'
Eisleben   N 48° 21.521'
Wittenberg   N 48° 30.472'

 


b) Teilkoordinaten werden ermittelt

 
Aufgaben:

  • Welcher Buchstaben steht an 14. Stelle im Alphabet? (N)
  • In welchem Jahr 19?? wird die DM eingeführt? (48)
  • Wie viele verschiedene Aminosäuren gibt es beim Menschen? (21)
  • *Schwierig: Was haben folgende Ortschaften gemeinsam?
    - Herzogenrath
    - Würselen
    - Monschau
    - Simmerath
    Durch Recherche mit Google: Ihre Postleitzahlen beginnen mit (521)


Lösungskoordinate:
Koordinaten: N 48° 21.521'

 

 

 

 

Multi

Die Schüler bekommen Startkoordinaten und werden von dort aus über weitere Stationen (Stages) bis hin zum Ziel (Final) geleitet. An den einzelnen Stages werden die nächsten Koordinaten gefunden oder es müssen Aufgaben oder Rätsel gelöst werden um die weiteren Koordinaten zu erhalten.
Vorbereitung:
Sehr aufwendig. Die verschiedenen Stages müssen gelegt und deren Koordinaten notiert werden. Anschließend müssen die Stages mit den entsprechenden Aufgaben sowie den Koordinaten der folgenden Stage gefüllt werden. Die komplette Cache-Runde sollte mindestens einmal am Stück abgelaufen und auf Genauigkeit der Koordinaten, Auffindbarkeit und Sicherheit der Verstecke sowie der Dauer der Runde hin kontrolliert werden.
Zeitaufwand:
Größerer Zeitaufwand.

 

 

Weitere Informationen zum Legen eines Multis erhalten Sie weiterführender Linkhier.

 

 

 

 

weiterführender LinkAufgabentypen