Atmoshärische Effekte

 


                                                 © www.kowoma.de

 

Während sich Radiosignale im Weltall mit Lichtgeschwindigkeit ausbreiten, breiten sich diese in der Ionosphäre und der Troposphäre mit geringerer Geschwindigkeit aus.

 

Bestimmte Schichten der Ionosphäre reflektieren bzw. brechen die elektromagnetischen Wellen der Navigationssatelliten. Daraus folgt eine längere Laufzeit der Satellitensignale.

 

Unterschiedliche Wetterlagen haben unterschiedliche Wasserdampfkonzentrationen in der Troposphäre zur Folge. Durch Brechung wird die Laufzeit elektromagnetischer Wellen verlängert.


Mit freundlicher Genehmigung von www.kowoma.de

 

 

 

Link zur weiterführender SeiteMehrwegeffekt