Alb-Guides

Durch die Zusammenarbeit der Alb-Guides, der Firma Romina Mineralbrunnen und der Abteilung Schule und Bildung am Regierungspäsidium Tübingen können interessante Exkursionen für Schülerinnen und Schü̈ler der Region Alb angeboten werden. So erweitert sich die Möglichkeit den Unterricht z.B. in den Fächern Biologie, oder im Fächerverbund Natur-Technik aus der Schule zu verlagern und den Schülerinnen und Schü̈lern die Zusammenhä̈nge von Natur, Kultur und Landwirtschaft zu vermitteln.


Es bieten sich hierzu Projekttage an, an denen man die Kompetenz der Alb-Guides für den Schulunterricht nutzen kann. Dank des Engagementes der Firma Romina fallen fü̈r die Schulen keine Kosten an.

 

Download des Tourenhefts

 

Meldeverfahren


Wenn Sie mit Ihrer Klasse als Ergänzung des Unterrichts, als Wandertagsthema oder im Rahmen eines Projektes eine der angebotenen Veranstaltungen bzw. Führungen buchen wollen, melden Sie sich bitte formlos per E-Mail direkt an den Sprecher der Alb-Guides, Herrn Bischof an.

E-Mail: Tamuro2@t-online.de


Die entstehenden Kosten der Alb-Guides und die Materialkosten werden von der Firma Romina Mineralbrunnen übernommen. Die Fahrtkosten sind von der Schule zu tragen. Da es nur eine beschränkte Anzahl von bezuschussten Veranstaltungen pro Jahr gibt, wird die Kostenübernahme nach dem Zeitpunkt der eingehenden Anmeldung zugesichert.


Die Meldung sollte enthalten:

 

Herr Bischof wird den Kontakt mit dem Naturführer herstellen und für Rückfragen zur Verfügung stehen.
Zur Vorstellung und Ablauf der Führungen sind Fortbildungen für interessierte Kolleginnen und Kollegen in der Münsterschule in Zwiefalten vorgesehen. Bitte beachten Sie die Ausschreibung dazu.

Ausführliche Beschreibungen der Naturerlebnistage finden Sie auch auf der Homepage der Alb-Guides:   



Weiterführende Links:

 

Icon Externer Linkwww. alb-guide.de